Die Alternative zur Hundeschule

Jeder Mensch hat eine ganz persönliche, positive Vorstellung über sein Leben mit einem Hund. Es gibt unterschiedliche Gründe einem Hund ein Zuhause zu geben.                                Sie sind angelehnt an die Individualität des Menschen, seine bereits gemachten Erfahrungen und seine aktuelle Lebenssituation. Ebenso einzigartig wie der Mensch,  ist jeder Hund, der seinen Weg zu einem bestimmten Menschen findet.                                          Die Genetik, die Rasse, sein Wesen und seine gemachten Erfahrungen spielen hier eine große Rolle. Zwei Individuen,  geboren um in sozialen Strukturen zu leben, begegnen sich. 


Das Zusammenleben von jedem Mensch-Hunde-Team ist also an Individualität kaum zu überbieten. Auf der einen Seite der Mensch mit seinen Erwartungen, Sehnsüchten, Wünschen und Glaubenssätzen. Auf der anderen Seite der Hund im hier und jetzt, ohne Erwartungen, mit der großen Gabe ausgestattet, uns ein Stück mehr zu uns selbst zu begleiten. Genau hier ist mein Ansatz:                                                                                      Wahrzunehmen welche Missverständnisse in der Vergangenheit entstanden sind, was der Hund braucht, was der Mensch leisten kann, welche Rolle das Umfeld spielt und welches Management getroffen werden kann, damit Ruhe und Gelassenheit wieder in den Alltag einziehen können. 

Mein Angebot

  • Gerne begleite ich Sie auf dem Weg zum Hund. Wie merke ich, ob ein Züchter verantwortungsbewusst arbeitet? Auf was sollte ich bei der Entscheidung für einen Hund achten? Was ist beim Einzug eines Hundes aus dem Tierschutz wichtig?
  • Die ersten Wochen mit einem Hund sind besonders wunderschön und aufregend zugleich. Damit das Leben wunderschön und nicht nur aufregend bleibt, sind schon vom ersten Tag an friedliche Grenzen hilfreich. Ich unterstütze Sie gerne. 
  • Ihr Leben mit Hund ist nicht so, wie Sie es sich vorgestellt haben? Die Trainingsstunden in den Hundeschulen haben Sie im Alltag nicht weiter gebracht?  Sie fühlen sich eingeschränkt, es gehen Dinge kaputt, Ihr Hund ist laut, Sie sind angestrengt und denken vielleicht sogar darüber nach, daß Trennung der einzige Weg ist?  Lassen Sie uns gemeinsam schauen was die natürliche Führung an Möglichkeiten für Sie bietet. 


(Auf dem Bild links, eine Treppe bei meiner Tierärztin Dr. Seyfried in Deisendorf)

Wann passen wir nicht zusammen?

Wenn Sie Ihren Hund,  ohne Wahrnehmung seiner Fähigkeiten und ohne Reflektion ihrer eigenen Herangehensweise, gefügig machen wollen. Wenn Ihr Hauptziel Sitz, Platz und Fuß ist. 

(Auf dem Bild rechts meine Briard Hündin Lotte *2021)